Marius Popp - Homepage

Verschiedene nationale und internationale Komponisten schufen Orgelwerke für zwei und vier Hände auf Anregung von und für Marius Popp. Marius Popp nahm die Ur-, deutsche Erstaufführung oder Ersteinspielung vor.
 

                  
                                                                                                       
         
Javier Busto

Cantate Domino (2011)

gewidmet Marius Popp und dem Konzertchor Coburg Sängerkranz e.V.
Uraufführung: 18. Juni 2011, Basilica S. Maria della Steccata, Parma
im Rahmen des Festival di cori Adolfo Tanzi 2011
Verlag: Carus CV-Nr. 09.929/00

Da pacem Domine (2011)
gewidmet Marius Popp und dem Dekanats-Chor Kronach
Uraufführung: 18. Juni 2011, Basilica S. Maria della Steccata (Parma)
im Rahmen des Festival di cori Adolfo Tanzi 2011
Verlag: Carus CV-Nr. 07.369/00

Jubilate Deo, Psalm 100 (2011)
gewidmet Marius Popp und dem Kirchenchor der Christuskirche Kronach
Uraufführung: 25.9.2011, Christuskirche Kronach anläßlich des 150 jährigen Jubiläums der Christuskirche
Verlag: Carus CV-Nr. 07.370/00


Fausto Caporali

Abendmahl von Lucas Cranach d.J (2012)

für zwei Organisten an einer Orgel
Welturaufführung: 30. Sept 2012 durch den Widmungsträger Marius Popp & Carlo Benatti (Mantua), Christuskirche Kronach
Ersteinspielung für den Bayerischen Rundfunk mit Marius Popp & Carlo Benatti


Gerhard Deutschmann

Präludium, Siciliano und Toccata DWV 168 (2001)
für Orgel zu vier Händen
gewidmet Marius Popp und Eva Gräbner
Uraufführung: Juli 2001, Altenberger Dom, Altenberg durch die Widmungsträger Konzert: “Orgelmusik für zwei”
Verlag: W.G. Haas - Köln

Toccata DWV 171 (2001)
für Orgel solo
gewidmet Marius Popp
Uraufführung: 05.05.2002, Martin-Luther-Kirche, Lichtenfels durch den Widmungsträger
Ersteinspielung für den Bayerischen Rundfunk
Verlag: W.G. Haas - Köln


Petite suite Américaine Sud DWV 176 (2002)
für Orgel solo (Tango, Rumba, Cha-Cha-Cha)
gewidmet Marius Popp
Uraufführung: 08.06.2002, St. Johannis, Rödental durch den Widmungsträger
Ersteinspielung für den Bayerischen Rundfunk

Verlag: W.G. Haas - Köln

Engel-Gesänge DWV 184 (2005)
nach Gedichten von Ingo Cesaro Kronach
für Bariton und Orgel
Uraufführung: Mai 2005, Christuskirche, Kronach durch Walter Klose-Bariton und Marius Popp-Orgel
Verlag: W.G. Haas - Köln


Concertino für Gitarre und Streicher DWV 186 (2005)
Uraufführung: Mai 2005, Chriustuskirche, Kronach
durch Siegbert Remberger-Gitarre, Instrumental-Collegium Lichtenfels
Marius Popp-Leitung
Verlag: W.G. Haas - Köl
n

Bluesando DWV 18... (2005)
für vier Posaunen und Orgel
Uraufführung: Mai 2005, St.-Nikolaus-Kapelle, Coburg
durch das Posaunenquartett des “First Residence Orchestra” Coburg
und Marius Popp-Orgel
Verlag: W.G. Haas - Köln



Prof. Dr. Naji Hakim


Fotos: Heike Schülein


Die Apostel - nach Holzschnitten von Lucas Cranach
dem Älteren (2011)
für Orgel zu vier Händen
gewidmet: Marius Popp
Auftrag der evangelischen Kirchengemeinde Kronach anlässlich des 150 jährigen Jubiläums der Christuskirche, Kronach
Dreisprachige Charakterisierung der Apostel und Hinweise auf die Darstellung aller in der Komposition enthaltenden Einblattholzschnitte von Lucas Cranach dem Älteren.

Welturaufführung: 22. Mai 2011 im ersten Konzert des 6. Internationalen Orgelzyklus Kronach durch den Komponisten und den Widmungsträger, Christuskirche Kronach
Ersteinspielung für den Bayerischen Rundfunk mit Naji Hakim und Marius Popp
Erstaufführung in Italien: Juni 2011 in Mantua durch Carlo Benatti und Marius Popp
Verlag: Edition Schott ED 21105


Pressestimme



Jean Langlais

Messe d’Escalquens (erste Messe des Komponisten 1935)
für zwei gleiche Stimmen
Deutsche Erstaufführung: 24. 06. 2007
4. Internationaler Orgelzyklus Kronach, Christuskirche Kronach
Prof. Dr. Dr. Marie-Louise Langlais (Paris) – Orgel
Frauenstimmen des Dekanats-Chores Kronach und des Konzertchores Coburg Sängerkranz e.V.
Marius Popp – Leitung



Franz Möckl

Toccata MWV 248 (2000)

für Orgel zu vier Händen
gewidmet Marius Popp & Eva Gräbner
Uraufführung: 29.04.2001, St. Johannis, Rödental durch die Widmungsträger
Konzert: “Zeitgenössische Coburger Komponisten”
Ersteinspielung CD “Zeitgenössische Coburger Komponisten” - NCSP-Records
Verlag: W.G. Haas - Köln

Gut ist es dem Herrn Lob zu singen
Psalm 147 , MWV 230 (1997)
für Orgel solo
Erstaufführung: 29.04.2001, St. Johannis, Rödental
Konzert: “Zeitgenössische Coburger Komponisten”
Ersteinspielung CD “Zeitgenössische Coburger Komponisten” - NCSP-Records
Verlag: W.G. Haas - Köln

Toccata, MWV 260 (2001)
für Orgel solo
Erstaufführung: 08.06.2001, St. Johannis, Rödental durch Marius Popp
Verlag: W.G. Haas - Köln


Ates Pars

Sechs zwei- und dreistimmige Inventionen (1958)

für Orgel solo
gewidmet Nadja Boulanger
Deutsche Erstaufführung: 29.04.2001, St. Johannis, Rödental
Konzert: “Zeitgenössische Coburger Komponisten”
Ersteinspielung CD “Zeitgenössische Coburger Komponisten” - NCSP-Records

Préludes pour l’Orgue (2001/2002)
für Orgel solo
gewidmet Marius Popp
Uraufführung: 28.04.2002, Heilig-Kreuz-Kirche, Coburg
Konzert: “Ates Pars - Geburtstagsmatinée”
durch den Widmungsträger

Sonatine op. 39 (2002)
für Orgel und Violine
gewidmet Marius Popp
Uraufführung: 28.04.2002, Heilig-Kreuz-Kirche, Coburg durch Marius Popp Orgel & Emil Kiss-Lazar Violine
Konzert: “Ates Pars - Geburstagsmatinée”


Prof. Dr. Enjott Schneider

Dorische Intrade (2011)

für Bläser und Orgel
Uraufführung: 25.9.2011, Christuskirche zu Kronach anläßlich des 150jährigen Jubiläums der Christuskirche
Verlag: Strube Verlag

Luthermania (2012)
für zwei Organisten an einer Orgel
Welturaufführung: 30. Sept 2012 durch den Widmungsträger Marius Popp & Carlo Benatti (Mantua), Christuskirche Kronach
Ersteinspielung für den Bayerischen Rundfunk mit Marius Popp & Carlo Benatti
Verlag: 


Reformationsaltar von Lucas Cranach d.Ä (2012)
Meditationen für Orgel und Tonzuspielung
Welturaufführung: 30. Sept 2012 durch den Widmungsträger Marius Popp, Christuskirche Kronach
Ersteinspielung für den Bayerischen Rundfunk mit Marius Popp
Verlag:


KMD Dieter Wendel

Fest-Intrade

Uraufführung: 25.9.2011, Christuskirche zu Kronach anläßlich des 150jährigen Jubiläums der Christuskirche


Seitenanfang 
                                                                                                             Stand: 22.08.2012